*

Willkommen Willkommen
News News
Übung des Monats Übung des Monats
Referenzen Referenzen
Gästebuch Gästebuch
FAQ FAQ
Impressum Impressum
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
Wir über uns Wir über uns
Gräfin von Oeynhausen Gräfin von Oeynhausen
Monika Wolf Monika Wolf
Nancy Matzke Nancy Matzke
Alexander Mladenow Alexander Mladenow
Roland Kramer Roland Kramer
Heike Weigand Heike Weigand
Seminarangebote Seminarangebote
Die moderne Augenschule Die moderne Augenschule
Bewegte Pause Bewegte Pause
Burnout-Prävention für ... Burnout-Prävention für ...
Fit-Mix Fit-Mix
Gesunde Mittagspause Gesunde Mittagspause
Fit im Büro mit Recabic® Fit im Büro mit Recabic®
Denk an mich Dein RÜCKEN Denk an mich Dein RÜCKEN
Die moderne Rückenschule Die moderne Rückenschule
Smovey® für's Büro Smovey® für's Büro
Damit der Stress nicht zum ... Damit der Stress nicht zum ...
Yoga im Büro Yoga im Büro
Ausbildungsangebot Ausbildungsangebot
Kurse Kurse
Moderne Augenschule Moderne Augenschule
Moderne Rückenschule Moderne Rückenschule
Das Kreuz mit den Augen Das Kreuz mit den Augen
Bewegte Pause Bewegte Pause
Recabic® Recabic®
Smovey® -Outdoor Smovey® -Outdoor
Smovey® -Indoor Smovey® -Indoor
Smovey® -Aqua Smovey® -Aqua
Yoga im Büro Yoga im Büro
Zumba® im Büro Zumba® im Büro
Kurstermine Kurstermine
Kochstudio Kochstudio
KochkünstlerInnen KochkünstlerInnen
ANDREA ANDREA
ANITA ANITA
ANJA ANJA
BRIE BRIE
FANNY FANNY
JASON JASON
SANDRA SANDRA
Suppen Suppen
Hauptgerichte Hauptgerichte
Nachtisch Nachtisch
Saisongerichte Saisongerichte
Snacks Snacks
Tipps und Tricks Tipps und Tricks
Fotogalerie Fotogalerie
Kontakt Kontakt

Gänsekeulen aus dem Bratschlauch a la Anja
06.11.2014 12:21 (2250 x gelesen)

GÄNSEKEULEN aus dem Bratschlauch a la Anja

KÖSTLICH!!!



Gänsekeulen aus dem Bratschlauch a la Anja

Für 4 Personen!


    
Zutaten:        

4 Gänsekeulen
Knoblauchöl
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence
2 Zwiebeln
1 süßer Apfel
1 handvoll Trockenpflaumen
50g gehackte Erdnüsse, ungesalzen (ersatzweise gesalzene, dann die Keule nicht mit Salz einreiben!!!)
1 EL gekörnte Brühe
etwa 400ml Wasser

Zubehör:    

Bräter, bzw. große Auflaufform, Bratschlauch, Garn

Zubereitung:    

Die Gänsekeulen abwaschen, trockentupfen und mit Knoblauchöl einpinseln.

Anschließend mit den Gewürzen einreiben, dabei nicht zu sparsam sein.

Die Zwiebeln abziehen und würfeln, den Apfel kleinschneiden.

Den Bratschlauch auf die entsprechende Größe zuschneiden, an einem Ende etwa 2cm vom Rand zubinden, in die Form legen. 

Zwiebelwürfel, Apfelstücke, Trockenpflaumen und die gemahlenen Erdnüsse als Basis hineingeben. Darauf die Gänsekeulen legen. Gekörnte Brühe einstreuen, mit Wasser aufgießen und vorne zubinden.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° Celsius (Umluft 175°) eine Stunde braten lassen.

Die Form aus dem Ofen  nehmen, den Bratschlauch am vorderen Ende vorsichtig! aufschneiden (Verbrühungsgefahr!!!). Das hintere Ende fassen und das Bratgut langsam in die Auflaufform gleiten lassen. Die Keulen weitere 30min bei reduzierter Hitze knusprig überbacken.

Dazu passt Rotkohl, den man mit einem TL Gänseschmalz und der Obstgrundlage hervorragend verfeinern kann, und Knödel.
        
Die restliche Brühe kann man mit Mehl oder Soßenbinder andicken und nach Geschmack mit Rotwein, Sherry oder Sahne/Saurer Sahne verfeinern.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.


hier klicken:
zur Fanpage



Hier können Sie Sich über unser Kontaktformular registrieren.

Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

 

 

 

Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail