*

Willkommen Willkommen
News News
Übung des Monats Übung des Monats
Referenzen Referenzen
Gästebuch Gästebuch
FAQ FAQ
Impressum Impressum
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
Wir über uns Wir über uns
Gräfin von Oeynhausen Gräfin von Oeynhausen
Monika Wolf Monika Wolf
Nancy Matzke Nancy Matzke
Alexander Mladenow Alexander Mladenow
Roland Kramer Roland Kramer
Heike Weigand Heike Weigand
Seminarangebote Seminarangebote
Die moderne Augenschule Die moderne Augenschule
Bewegte Pause Bewegte Pause
Burnout-Prävention für ... Burnout-Prävention für ...
Fit-Mix Fit-Mix
Gesunde Mittagspause Gesunde Mittagspause
Fit im Büro mit Recabic® Fit im Büro mit Recabic®
Denk an mich Dein RÜCKEN Denk an mich Dein RÜCKEN
Die moderne Rückenschule Die moderne Rückenschule
Smovey® für's Büro Smovey® für's Büro
Damit der Stress nicht zum ... Damit der Stress nicht zum ...
Yoga im Büro Yoga im Büro
Ausbildungsangebot Ausbildungsangebot
Kurse Kurse
Moderne Augenschule Moderne Augenschule
Moderne Rückenschule Moderne Rückenschule
Das Kreuz mit den Augen Das Kreuz mit den Augen
Bewegte Pause Bewegte Pause
Recabic® Recabic®
Smovey® -Outdoor Smovey® -Outdoor
Smovey® -Indoor Smovey® -Indoor
Smovey® -Aqua Smovey® -Aqua
Yoga im Büro Yoga im Büro
Zumba® im Büro Zumba® im Büro
Kurstermine Kurstermine
Kochstudio Kochstudio
KochkünstlerInnen KochkünstlerInnen
ANDREA ANDREA
ANITA ANITA
ANJA ANJA
BRIE BRIE
FANNY FANNY
JASON JASON
SANDRA SANDRA
Suppen Suppen
Hauptgerichte Hauptgerichte
Nachtisch Nachtisch
Saisongerichte Saisongerichte
Snacks Snacks
Tipps und Tricks Tipps und Tricks
Fotogalerie Fotogalerie
Kontakt Kontakt

ANJA'S Zucchininudeln tricolore
11.07.2014 16:28 (2069 x gelesen)

ANJA'S Zucchininudeln tricolore



Zucchininudeln tricolore

Zutaten:        

        5 kleine Zucchini
        1 Dose stückige Tomten 
        (wahlweise mit Kräutern)
        150 g Sellerie
        1 Möhre
        1 Zwiebel
        250 g frische Champignons
        etwas Butter zum anbraten
        Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran, Kräutersalz


Zubereitung:    

Sellerie, Zwiebel und Möhre klein würfeln und in einer Pfanne bei niedriger Hitze bißfest garen. Nicht braten!

Die Champignons in dünne Scheiben schneiden, zugeben und mitdünsten.

Zuletzt die stückigen Tomaten unterheben und auf kleiner Stufe ziehen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Die Zucchini waschen, Kopf und Ende entfernen und mit dem Sparschäler dünne Streifen runterschneiden. Das Kerngehäuse bleibt übrig.

Die Zucchinistreifen in einer Schüssel mit Kräutersalz bestreuen und kurz ziehen lassen. Butter in einer Pfanne zerlassen, die marinierten Zucchinistreifen darin anbraten. Ruhig ein wenig bräunen lassen.

Die Zucchininudeln mit der Gemüsesoße servieren.

Tipp:        

- Man kann statt der Zucchini-Nudeln auch normale Nudeln verwenden. 

- Oder die Nudeln als zusätzliche Beilage servieren (siehe Bild), dann entsprechend weniger Zucchini verwenden.

- Wem die Zucchini-Nudeln zuviel Arbeit machen, der kann die Zucchini auch würfeln, unter die Gemüsesoße heben und garen lassen, quasi als „Ein-Topf-Gericht“. Nudeln extra reichen.

- Besonders würzig: Parmesan unterrühren.

- Wem es nicht „soßig“ genug ist: mit Pomido auffüllen, oder mit Tomatenmark und etwas Wasser, oder zwei Dosen stückige Tomaten nehmen!


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.


hier klicken:
zur Fanpage



Hier können Sie Sich über unser Kontaktformular registrieren.

Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?

 

 

 

Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail